default_mobilelogo
Elmar Schülingkamp

Elmar Schülingkamp

"ungeschminkt-chorios" - jetzt sind wir ungeschminkt -

Am 30. März um 18:00 Uhr hat das Warten endlich ein Ende. 

In der bis auf den letzten Platz besetzten Hiller Kirche - ich hoffe, dass alle, die uns sehen und hören wollten, auch einen Platz gefunden haben - durchlaufen wir in einer abwechslungsreichen Darbietung den Wandel vom Gospelchor Go(o)d News zum Chor "ungeschminkt-chorios". 

Doch zurück zum Anfang.

Wir kommen in die Kirche - wie zu einer normalen Chorprobe - ignorieren mal eben, dass bereits ca. 400 Gäste auf uns warten, erzählen uns die Neuigkeiten der Woche und warten, bis Bianca mit der "Probe" beginnt. 
Wie immer beginnt Bianca mit einer kleinen Geschichte, gefolgt vom üblichen "Warmup-Programm", nur diesmal mit ein Paar Gästen, die es bereits nach wenigen Minuten locker mit unseren Bewegungs- und Klatsch-Kompetenzen aufnehmen können und sichtlich Spaß bei der Sache haben (vielleicht wird es ja doch noch mal etwas mit Bianca's "200-Mann-Chor"). Eine kurze Begrüßung mit netter Erinnerung an unser Chor-Wochenende in Rödinghausen und dann starten wir mit "Sing a new song" und "Friend of God" in den ersten Teil unseres Programms, der sich überwiegend dem Gospel widmet. Ein "Vater unser"Gebet der etwas anderen Art erlebt Silke im Zwiegespräch mit Gott (Karin) und regt damit zum Nachdenken an. Mit "Loving eyes" und "Jesus be a fence" können wir so langsam unsere Nervosität ablegen und ins Gospel-Medley einsteigen.

Das Publikum steht bereits, Andreas setzt zum "Go down Moses"-Intro an dann...
...dann steht auf einmal dat "Marieche" (Suse) im "Flur", "schrittfrisch" dem Krankenhaus entflohen und bietet sich dem "lütte Deern" Bianca als neues Chor-Mitglied an. Schnell integriert können wir dann doch mit dem Gospel-Medley starten. "Go down Moses", "Soon and very soon" (zwei links, zwei rechts - komplizierte Choreo) und schließlich "He's got the whole world in his hands" erfüllen ihren Zweck, "Bianca's Chor hat sich mal eben um knapp 400 Stimmen erweitert". Ruhig und gefühlvoll schließen wir - begleitet von emotianalen Bildern - mit "Es wird nicht dunkel bleiben", "He is the light of the world" und "We exalt thee" den Gospel-Part ab und wollen nun auch optisch den Wandel zu "ungeschminkt-chorios" sichtbar machen. 

Während Bianca und Paul das Publikum mit Pinks "Just give me a reason" verzaubern und Daniel mit einem beeindruckenden Gitarren-Solo uns Zeit verschafft, ziehen wir uns von schwarz auf weiß um und warten auf Daniels Übergang zum Intro vom U2-Song "I still haven't found what I'm looking for". Andreas stimmt an und wir ziehen zum 2. Teil des Konzert durch's Publikum in Richtung Altar.

Der 2. Teil des Konzert folgt in einem separaten Bericht...

Dienstag, 04 März 2014 22:53

- jetzt sind wir ungeschminkt -

- jetzt sind wir ungeschminkt -

 Es begann - gefühlt vor Jahrzehnten - mit dem
Projekt "Singen bei Konfirmationen" 
in der Hiller Kirche 
unter der Leitung von Bianca Schäfer. 

Vielleicht erinnert ihr Euch noch an unser erstes Konzert im Oktober 2009 oder auch an unser bislang letztes Konzert als Gospelchor Go(o)d News im Jahr 2011 unter dem Motto "The reason we sing". 

Neben dem Gospel haben wir unser Liedgut auf vielfältige Weise erweitert und präsentieren Euch nun unter neuen Namen 

ein buntes Programm von Gospel bis modernen Pop.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /mnt/web408/b2/66/54419566/htdocs/ungeschminkt/chorios/components/com_k2/templates/default/user.php on line 260
Seite 9 von 13